Abendmahl

Im Abendmahl handelt Gott an uns. Es ist vieles auf einmal: Befreiung und Stärkung, Frieden mit Gott und Gemeinschaft untereinander, Vergebung der Sünden und Feier der kommenden neuen Welt, Trost und Sendung in neue Aufgaben.

 

Zum Abendmahl sind in der evangelischen Kirche alle Getauften eingeladen. Auch Kinder, mit denen über das Abendmahl gesprochen wurde, sind willkommen.

 

Das Abendmahl im Gottesdienst feiern wir i.d.R. am zweiten Sonntag im Monat und an besonderen Festtagen. Abwechselnd feiern wir Abendmahl mit Hostien und mit Wein aus dem Gemeinschaftskelch und mit Brot und Traubensaft aus Einzelkelchen. Jedes Mal steht auch Saft zur Verfügung. Gerne bieten wir Kranken auch eine Abendmahlsfeier daheim an.