Frauentreff

Bericht über den Frauentreff

 

Seit 8 Jahren gibt es in unserer Gemeinde den Frauen -Treff.

Eine Frauengruppe – ein Team von Frauen.

 

Die Idee dazu entstand beim Nachbarschaftstreffen der Frauen im Jahr 1997 in Mittelstadt. Verschiedene Frauen kannten sich von der Mithilfe und Teilnahme bei kirchlichen Aktivitäten und Festen.

 

So kam der Gedanke, wir wollen uns nicht nur bei der Mithilfe an der Kuchentheke oder bei der Ausgabe der Maultaschen also bei der Arbeit treffen

 

unter dem Motto

 

Wir erstellen gemeinsam ein Programm

Wir reden miteinander, wir feiern miteinander

Wir sind für einander da

Wir gönnen uns einen schönen Abend

Seither treffen wir uns einmal im Monat mit einem vielseitigen Programm.

 

Wir sprechen über die Jahreslosung, wir backen aber auch Brot miteinander.

Das Gesangbuch als „Schatzkästchen“ führen wir uns zu Gemüte, und hören was z.B. die Dame von der Telefonseelsorge uns zu berichten hat. Wir reden über den Bestseller Bibel und tanzen nach dem Weihnachtsoratorium. Ein Besuch im Kloster und ein Gespräch mit dem Abt ist ebenso interessant wie wenn uns die Gärtnermeisterin über christliche Symbole der Blumen berichtet und vieles mehr .

 

Jede ist bei uns herzlich willkommen, egal ob nur für einen Abend oder öfters.

 

Wir wollen ganz einfach einladend und offen sein.